Lungenfunktionsprüfung

Leiden Sie an unklaren Beschwerden wie Atemnot, Brustbeschwerden oder anhaltendem Husten? Dann ist es ratsam den Funktionszustand der Atemwege und der Lunge mithilfe eines kleinen Gerätes mit wenig Aufwand genau zu untersuchen und zu erfassen.

 

Bei einer Lungenfunktionsprüfung atmen Sie durch einen Schlauch, an dessen Ende sich ein Mundstück befindet. Dieser „Pustetest“ ist das EKG des Lungenarztes. Fast jeder kann ihn machen, selbst Kleinkinder (ca. ab 4 Jahren). Schnell und sicher durchgeführt, gibt uns dieser „Pustetest“ entscheidende Informationen über ihre Luftnotbeschwerden.

 

Dank unserer Ausstattung kann unserer Lungenfunktionslabor fast jede Spezialuntersuchung durchführen: wir messen den Sauerstoff, den Gasaustausch und die Reizbarkeit der Atemwege.